Permalink

0

Produktrezension – Fellowes Powershred 73Ci

Wir testen den aktuellen Fellowes Powershred 73Ci

Wir testen den aktuellen Fellowes Powershred 73Ci

Unser Testsieger im Aktenvernichter Test!

Willkommen im gehobenen Segment der Aktenvernichter. Denn der Fellowes Powershred 73Ci bietet den Einstieg in die Profi-Klasse zum guten Preis.

Die Verarbeitung ist sehr gut, das verwendete Material für das Gehäuse ist höherwertiger als bei diversen anderen, günstigeren Geräten.

 Fellowes Powershred 73Ci
SchnittypPartikelschnitt
ZerkleinerungsstufeP-4 (sehr sicher)
Auffangbehälter22 Liter
Schnittleistungca. 12 Stück A4
PapierJa
CDs, DVDs, Blu-RaysJa
KreditkartenJa
Extra leiseJa
Komfort
Extra Funktionen100 % Staufrei System, SafeSense Schutz des Bedieners, SilentShred für ein angenehmes Betriebsgeräusch, diverse elektronische Anzeigen
Preis-Leistung
Preisca. EUR 194,05
KaufenZu Amazon

Ein Aktenvernichter der Sicherheitsstufe P-4

So klein und sicher wird das Papier vernichtet. Die Kreditkartenrechnung ist nicht mehr erkennbar.

So klein und sicher wird das Papier vernichtet. Die Kreditkartenrechnung ist nicht mehr erkennbar.

Papier wird mit der Sicherheitsstufe / Zerkleinerungsstufe P-4 vernichtet. Damit können Datenträger mit besonders sensiblen und vertraulichen Inhalten vernichtet werden. Mit dieser Zerkleinerungssstufe ist es daher nur sehr schwer möglich, die Inhalte zu rekonstruieren. Deshalb empfehlen wir prinzipiell Geräte mit der Zerkleinerungsstufe P-4 da diese als sicher gelten.

Der Fellowes Powershred 73Ci wird für einen Dauerbetrieb von 10 Minuten beschrieben, doch im Testen konnten wir auch über 30 Minuten lang Akten vernichten ohne, dass der Überhitzungsschutz aktivierte. Es können bis zu 12 Blatt Papier auf einmal eingelegt und vernichtet werden. Wird zu viel Papier eingelegt, stoppt das Gerät automatisch. Gut für die Lebensdauer!

CDs und DVDs können ebenfalls vernichtet werden. Diese werden mit der Zerkleinerungsstufe O-3 so klein wie das Papier geschreddert!

Unser Aktenvernichter Testsieger mit guten Sicherheitsfunktionen die den Benutzer schützen.

Unser Aktenvernichter Testsieger mit guten Sicherheitsfunktionen die den Benutzer schützen.

Angenehmes Betriebsgeräusch für den ausgiebigen Einsatz

Fellowes ist mit seiner „Silent-Shred“ Technologie ein Pionier für angenehm klingende Aktenvernichter. Das Schreddergeräusch ist konstant gut und wirkt nicht aufdringlich. Das zeigt von guter Qualität. Damit ist der Einsatz in Großraumbüros sowie Wohnungen gut möglich.

Schnell, sicher und ohrenschonend arbeitet der Fellowes Powershred 73Ci

Schnell, sicher und ohrenschonend arbeitet der Fellowes Powershred 73Ci

Kein Papierstau

Im Test bewährte sich das „100 % Staufrei-System“. Steckt tatsächlich einmal das eingelegte Papier, fährt der Aktenvernichter das Papier wieder automatisch ein Stück zurück, und zieht es erneut ein. So gelingt das Schreddern praktisch immer.

Mit dem 22 Liter fassenden Auffangbehälter wird die Zeit bis zum Entleeren maximiert.

Fazit

Praktische Rollen zum leichten Verschieben des Geräts

Praktische Rollen zum leichten Verschieben des Geräts

Dieser Fellowes Powershred 73Ci Aktenvernichter ist aus vielen guten Gründen unser Platz 1 im Aktenvernichter Test. Die sehr hohe Sicherheit mit der Zerkleinerungsstufe P-4, die sehr gute Verarbeitung des Gehäuse sowie des Schneidwerks, die diversen Sicherheitsfunktionen und vor allem das angenehme Betriebsgeräuch beim Schreddern zum extrem fairen Preis rechtfertigen den ersten Platz auf jeden Fall.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.