Permalink

0

Aktenvernichter Sicherheitsstufe 4

So groß die Auswahl bei Aktenvernichtern der Sicherheitsstufe 1-3 auch ist, so klein ist sie schon bei Aktenvernichtern mit der Sicherheitsstufe 4. Wir haben deshalb 1 Gerät der Sicherheitsstufe 4 im Test – kann es überzeugen?

Aktenvernichter Sicherheitsstufe 4 Testbericht

Der Fellowes MS-450Cs Microshred Aktenvernichter Sicherheitsstufe 4 ist ein wahres Kraftmonster. Das Gerät schafft bis zu 8 Blatt Papier auf einmal und arbeitet zudem mit dem sehr sicheren Partikelschnitt.

[adrotate banner=“1″]Doch das absolute Highlight dieses Aktenvernichters ist die angenehme Lautstärke beim Shreddern: Im Vergleich zu zahlreichen anderen Geräten ist der Fellowes Aktenvernichter doch recht leise – gerade in Büros wird das wohl dankend angenommen werden.

Papier, CDs und Kreditkarten

Der Aktenvernichter schluckt nicht nur Papier, sondern kommt auch mit CDs und Kreditkarten zurecht.

Sicherheitsstufe 4:

Wie bereits erwähnt ist der Fellowes Aktenvernichter einer der wenigen, der die Sicherheitsstufe 4 beherrscht. Diese hohe Sicherheitsstufe ist für geheimzuhaltendes Schriftgut empfohlen.

Die Reste kommen in einen 20 Liter Auffangbehälter, welcher bei normaler Anwendung in Kombination mit dem Partikelschnitt eine Zeit lang reichen sollte.

Außerdem stoppt das Gerät bei Berührung: Dieser Schutz kann schon mal unangenehme Arbeitsunfälle vermeiden.

Verarbeitung & Fazit

Die Verarbeitung des Testgeräts ist jedenfalls einwandfrei – da gibt es nichts zu meckern.

Alles in Allem kann man das Gerät wirklich der Spitzenklasse zuordnen. Die Sicherheitsstufe 4 sollte für die meisten Anwendungsgebiete ausreichen, und auch die technischen Daten lassen keine Zweifel offen.

Doch Qualität hat eben auch ihren Preis, und der Fellowes Aktenvernichter ist bestimmt nicht der günstigste in der Anschaffung. Allerdings dürfte er sich gerade in Büros schnell bezahlt machen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.